Das Kuratorium


Das Kuratorium besteht aus:

 

a)  dem Kuratoriumsvorsitzenden

 

Er ist zuständig für:

 

  • die Sammlung, Verarbeitung und Vermittlung wichtiger Informationen über den Verein (Archiv anlegen)
  • die Außendarstellung des Gesamtvereins in enger Zusammenarbeit mit den Medien
  • Ansprechpartner für Medienvertreter und Vertreter der Öffentlichkeit
  • Verfassen von Pressemitteilungen, Presseeinladungen und redaktionellen Beiträgen für Vereinsmedien
  • Berichterstattung bzw. deren Veranlassung über erwähnenswerte Vorgänge im Verein gegenüber der Lokalpresse
  • Gestaltung und Betreuung von möglichen Schaukästen des Vereins
  • Aufstellung und Bekanntmachung eines Veranstaltungskalenders am jeweiligen Jahresanfang
  • Herausgabe von Vereinszeitungen, elektr. Infoschreiben und Jahresberichten
  • Aufbau und Pflege einer Internetseite des Vereins in Abstimmung mit der entsprechenden Abteilung
  • Zusammenarbeit mit Sponsoren: Gewinnung, Kooperation und Kontaktpflege
  • Planung und Durchführung von Werbemaßnahmen für den Gesamtverein
  • Entwicklung und Durchführung von Werbekonzepten und -Veranstaltungen
  • Moderation von Pressekonferenzen, Sponsorenterminen etc.
  • Kontaktpflege innerhalb (Organe des Vereins) und außerhalb des Vereins (Medien, andere Vereine, Sponsoren etc.)

 

b) dem 1. stellv. Kuratoriumsvorsitzenden (synonym Schriftführer)

 

Er arbeitet dem Kuratoriumsvorsitzenden zu, vertritt ihn im Verhinderungsfall,  führt Protokoll bei den Mitgliederversammlungen, sorgt für die Verteilung der Protokolle an das Präsidium bzw. die Mitglieder.

 

Des Weiteren ist er zuständig für die Mitgliederverwaltung, Bearbeitung von Aufnahmeanträgen und Austrittserklärungen mit Vorlage zur Entscheidung über die Aufnahme beim Präsidenten, das Führen der Mitgliederstatistik, Erstellen von schriftlichen Einladungen zu den Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen per Post oder E-Post, er schreibt die Einladungsschreiben zu Festveranstaltungen sowie Gruß- und Glückwunschkarten.

 

Ferner obliegt ihm die Protokollführung bei Mitgliederversammlungen und genaue Wiedergabe der Abstimmungsergebnisse sowie die Vorlage des Berichtes beim ersten Vorstand zur Prüfung ob der Inhalt richtig ist und das Schreiben der Beiträge für eine Vereinszeitung.

 

c) dem 2. stellv. Kuratoriumsvorsitzenden (synonym stellv. Schriftführer)

 

Er arbeitet dem Kuratoriumsvorsitzenden zu und vertritt ihn im Verhinderungsfall, sofern der 1.  stellv. Kuratoriumsvorsitzende ebenfalls verhindert ist. Er arbeitet dem Schriftführer zu und vertritt ihn im Verhinderungsfall.

 

d)  Drei weitere Mitglieder des Kuratoriums

 

Sie unterstützen das Kuratorium in Gesamtheit bei seinen Aufgaben. Ferner können die Mitglieder des Kuratoriums vom Kuratoriumsvorsitzenden 

aufgabentechnisch delegiert werden.